Mexiko Rundreise - Yucatan Highlights

11. bis 19.März 1996

11.März

Wir fliegen mit der CONDOR von Berlin Schönefeld via Köln nach Cancun, wo wir am Nachmittag Ortszeit ankommen. Nachdem wir dann im Hotel “Omni” auf der Halbinsel Yucatan in Cancun angekommen sind, lassen wir den Tag gemütlich ausklingen.

Hotels_2

12.März

Am Morgen geht es los mit dem Bus nach Chichen Itza. Hier machen wir eine ausgiebige Besichtigungstour dieser weitläufigen Maya- und Toltekenstadt.

Chichen Itza ist eine der grössten und am besten restaurierten architektonischen Stätten Mexikos und wurde wahrscheinlich im 5. Jahrhundert gegründet. Im Jahr 100 siedelten die Tolteken hierher über und erbauten in der Folgezeit die Prachtbauten, wie z.B. die mächtige 24 Meter hohe Pyramide.

Chichen_itza

Die 364 Stufen hinauf symbolisieren die 364 Tage eines Jahres. Übrigens sollte man schwindelfrei sein, wenn man den Aufstieg wagt. Oben angekommen sieht man beim Hinunterschauen nämlich kaum noch die Treppen wegen der Steilheit der Pyramide. Das kann dann für den Abstieg zum ernsten Problem werden. 

Chichen_Itza_2

CHICHEN  ITZA

13. März

Heute fahren wir zur Ausgrabungsstätte Uxmal. Zwischen dem 6. und 10. Jahrhundert errichtet, findet man hier besonders viele eindrucksvolle Beispiele indianischer Architektur, wie zum Beispiel die Pyramide des Zauberers

Anschließend geht es dann noch nach Kabah, dessen Ausgrabungsstätte inmitten des dichten Dschungels liegt.

Uxmal

UXMAL

HOTEL  OMNI, CANCUN

Merida_2
Merida_3
Merida

MERIDA

Merida ist eine Stadt aus der Spätklassik der Maya und beeindruckt vor allem durch ihren ganz spezifischen spanischen Flair. Wir besichtigen hier das Museum für Archäologie und Geschichte und erfahren viel über die ehemals berühmten und fortschrittlichen Maya und Tolteken.

14. März

Friedhof_2
Robinson_Club

Auf unserem heutigen Weg von Cancun zum Robinson Club Tulumn machen wir einen kurzen Halt an einem Maya - Friedhof in Hoctun. Die nächsten 2 Nächte sind wir dann im schön gelegenen Robinson Club untergebracht.

MEXIKANISCHER FRIEDHOF

15. März

Tulumn
Tulumn_2

Obwohl nicht sehr gross, zählen die Ruinen von Tulumn zu den schönsten Tempelstätten Yucatans. Innerhalb der guterhaltenen 5 Meter hohen Festungsmauer befinden sich beeindruckende Bauten, zum Teil mit spektakulärem Blick auf das Karibische Meer.

TULUMN

Anschliessend Weiterfahrt nach Coba. Coba liegt im dichten Busch zwischen mehreren kleinen Seen und ist der Hauptort des sogenannten neuen Reiches. Unter den bisher bekanntgewordenen Zeremoniestätten dieser Kultur ist Coba die älteste.

Mayastaetten_6
Hotels

16. März

Heute geht es zurück nach Playa del Carmen. Unterwegs besichtigen wir noch die bekannte und sehr schöne Grotte “Cenote X`keken”, ca. 2 Km von Valladolid entfernt.

Hoehlensystem

Wer in Mexiko Urlaub macht , sollte sich überlegen, wo er seinen Badeurlaub bucht. Wer es lieber etwas lebhafter mag, der ist in Cancun bestens aufgehoben. Hier gibt es viele Diskotheken und Bars, Shoppingcenter und Fastfood- Restaurants. Während der amerikanischen Highscoolferien (Spring Break) fallen tausende Teeneger aus den USA hier ein und machen Cancun zur Partyzone. Da kann es auch in den Hotels mal sehr laut werden !

Playa del Carmen oder die Hotels an der Riviera de Maya sind da schon etwas ruhiger. Vor allem findet man hier noch etwas mehr vom Flair Mexikos mit netten kleinen mexikanischen Restaurants und Geschäften.

Auf einem Rundflug mit dem Hubschrauber bekommen wir einen Eindruck von der riesigen beeindruckenden Hotelzone von Cancun.

Cancun
Hubschrauberrundflug

17. März

Erholung am Strand

Cancun_3
Cancun_5

HOTRELZONE,  CANCUN

18. März

Schade - leider ist auch diese Reise wieder mal viel zu kurz. Am Nachmittag werden wir zum Flughafen gebracht und fliegen dann zurück nach Deutschland, wo wir am kommenden Tag ankommen.

Impressionen_1
Hotels_4
Mayastaetten
Impressionen02
Mayakultur

Hier noch einige nützliche Tipps und Daten zum Reiseland:

COBA

CANCUN

Traumreise gleich suchen und buchen: ===>

2. Entdecken und Erleben Leaderboard  

mexiko-fahne
Mexiko_Banner

Homepage Besucherz?hler