Stockholm Banner-1_0001 Stockholm Banner-1_0002

Mit Freunden und Familie hatten wir uns 2019 die schwedische Hauptstadt Stockholm als Städtereiseziel ausgesucht. Wegen der Lage der Stadt auf 17 Inseln zwischen Mälarsee und Ostsee wird Stockholm auch häufig als das “Venedig des Nordens” bezeichnet. Also waren wir sehr gespannt, was uns diese nordische Stadt so zu bieten hat und wurden schließlich auch keineswegs enttäuscht. Nachfolgend ein kleiner Reisebericht über die Erlebnisse und Eindrücke der 4 -tägigen interessanten Städtetour.

24. April  -  Anreise und erste Eindrücke

Ganz bequem und schnell funktioniert unsere Anreise mit der Fluggesellschaft easyjet von Berlin per Direktflug in die schwedische Hauptstadt. Nachdem wir dort angekommen sind nehmen wir uns ein Taxi (Festpreis ca. 60 Euro) und fahren anschließend zu unserem gebuchten Hotel “First Hotel Reisen”. Das Hotel liegt zentral im Altstadtbezirk “Gamla Stan”. Von hier aus sind viele Sehenswürdigkeiten zu Fuß gut erreichbar, aber auch die historische Altstadt mit zahlreichen Restaurants und Geschäften liegt gleich in unmittelbarer Nähe. Ein durchaus empfehlenswertes Hotel für eine Städtereise !

Hotel First Reisen Stockhom Ankunft-1

First Reisen Hotel, Stockholm

First Reisen Hotel Lobby
Abflug Berlin Tegel nach stockholm-4
Hotel First Reisen Stockholm-1

Nachdem wir im Hotel eingecheckt und uns etwas frisch gemacht haben, brechen wir auf zu unserem ersten Stadtspaziergang. Wir beschränken uns heute auf die Sehenswürdigkeiten in der Nähe unseres Hotels. Auch hier gibt es schon eine ganze Menge zu sehen, wie beispielsweise das “Königliche Schloß” oder das “Wrangelsche Palais” aus dem 17.Jahrhundert, auf dem ein Standbild des Stadtgründers steht.

TAG 1-Stadtrundgang-1
TAG 1-Stadtrundgang-8
TAG 1-Stadtrundgang-14
TAG 1-Stadtrundgang-2-3

STOCKHOLM  STADTRUNDGANG

TAG 1-Stadtrundgang-31
TAG 1-Stadtrundgang-9
TAG 1-Stadtrundgang-18
TAG 1-Stadtrundgang-23

Nach einer Weile erreichen wir den “Kungsträdgarden” (Kunstgarten), ein viel genutzter Park und Veranstaltungsort im Zentrum Stockholms. Rings um den Park befinden sich zahlreiche Restaurants und Cafes. Deshalb ist dieser Park sowohl bei den Stockholmern als auch bei den Touristen ein beliebter Ort zum Shoppen oder zum Flanieren. In Winter gibt es hier einen Weihnachtsmarkt und im Frühling bietet der Park einen wunderschönen Blick auf die blühenden Kirschbäume. Auch wir können so die Pracht der Kirschblüte miterleben !

TAG 1-Kirschblütenpracht-4
TAG 1-Kirschblütenpracht-7
TAG 1-Kirschblütenpracht-2

Anschließend schlendern wir noch etwas durch die Stadt und suchen uns dann ein nettes kleines Restaurant für unser gemeinsames Abendessen. Man sollte auf jeden Fall mal eines der schwedische Nationalgerichte probieren, wie wir heute zum Beispiel das “Köttbullar” - gebratene Fleischbällchen aus Rind-und Schweinehack. Dazu gibt es Kartoffeln, braune Soße und Preiselbeeren. Echt lecker!

TAG 1-Stadtrundgang-32
TAG 1-Stadtrundgang-34 TAG 1-Stadtrundgang-4
TAG 1-Stadtrundgang-5
TAG 1-Abendessen-3 TAG 1-Abendessen-1
Koettbullar

25. April  -   Museen  & Meer

Nach einem ausgiebigen und guten Frühstück im Hotel haben wir heute vor, uns einige Museen anzusehen und am Nachmittag die Stockholmer Altstadt zu erkunden. Unser gebuchtes 48-Stunden-Ticket für eine Hop-on Hop-off Stadtrundfahrt beinhaltet auch die Fahrt mit den Booten, die zwischen den einzelnen Stadtteilen Stockholms verkehren. Ganz in der Nähe unseres Hotels befindet sich eine der Anlegestellen.

Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-13 M Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-1 Tag  2 - Impressionen-2
Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-8 Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-9
Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-7 Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-10 Tag  2 - Impressionen-5

An der Station “Djurgarden” steigen wir aus. Das ehemalige Jagdgebiet, das König Johan III. im Jahre 1570 anlegen ließ, wurde im 18. Jahrhundert zu einem attraktiven Erholungs- und Freizeitgebiet der Stockholmer Bürger. Heute befinden sich auf dieser Insel auch zahlreiche Museen. Einige davon werden wir uns hier genauer ansehen.

Tag  2 - Impressionen-11
Tag  2 - Impressionen-12
Tag  2 - Impressionen-4 Tag  2 - Impressionen-1

Als erstes wartet das ABBA - Museum auf unseren Besuch. Das Museum eröffnete 2013 und und enthält eine  Vielzahl von zeitgeschichtlichen Dokumenten  rund um die Supergruppe ABBA: Köstüme, Goldene Schallplatten, Ton- und Filmaufnahmen, Requisiten und vieles mehr. Das Museum ist immer einen Besuch wert !

Tag 2- Abba Museum-28 Tag 2- Abba Museum-19
Tag 2- Abba Museum-14
Tag 2- Abba Museum-23
Tag 2- Abba Museum-8 Tag 2- Abba Museum-9
Tag 2- Abba Museum-12 Tag 2- Abba Museum-10 Tag 2- Abba Museum-12-2

Anschließend geht es , nur einige Schritte weiter, zum Vaasa -Museum. Hier kann man das größte Kriegsschiff aus der Flotte Gustav Adolfs bestaunen, das im Jahr 1628 jedoch schon bei seiner Jungfernfahrt unterging. Das Museum ist heute das meistbesuchte in Schweden. Zu besichtigen ist der restauriete, 61 Meter lange und 12 Meter breite Dreimaster.

Tag  2 - Vaasa Museum-10
Tag  2 - Vaasa Museum-4
Tag  2 - Vaasa Museum-1
Tag  2 - Vaasa Museum-6
Vaasa Museum-2 Vaasa Museum-12

Unweit vom Vaasa - Museum befindet sich dann auch das Wikinger Museum, welches Ende 2017 seine Tore eröffnete. Auf etwa 2000 m² Fläche wird hier die Geschichte der Wikinger, im Rahmen von “Ragnfrids Saga” erzählt. Ein Höhepunkt ist die 11-minütge dramatische Reise durch Ragnfrids Erinnerungen, die einen in das Jahr 963 zurückversetzen (auch in deutscher Sprache).

Tag  2 - Vikinger Museum-6 Tag  2 - Vikinger Museum-11 Tag  2 - Vikinger Museum-8
Tag  2 - Vikinger Museum-5
Tag  2 - Vikinger Museum-1
Tag  2 - Vikinger Museum-4

Mit dem Hop-on Hop-off Boot geht es am Nachmittag wieder zurück nach “Gamla Stan”.

Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-17 Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-12
Tag 2- Hop on Hop-off Fährfahrt-4
Tag  2 - Impressionen-10

Der “Stortoget” (Großer Markt) war bis ins 18. Jahrhundert der zentrale Marktplatz der Stadt. Er wird dominiert von der klassizistischen Fassade der ehemaligen Börse, die die ganze Nordseite des Platzes einnimmt. In der Nähe gibt es viele Geschäfte und Restaurants. Nach einem kleinen Spaziergang finden wir hier auch wieder ein schönes kleines Restaurant für unser Abendessen.

Tag 2 - Stadtspaziergang-8 Tag 2 - Stadtspaziergang-7 Tag 2 - Stadtspaziergang-9
Tag 2 - Impressionen-6
Tag 2 - Stadtspaziergang-10
Tag 2 - Impressionen-8
Tag 2 - Abendessen-1 Tag 2 - Abendessen-5 Tag 2 - Abendessen-3

26. April  -  Stadtrundfahrt & Schärengarten

Nach dem Frühstück unternehmen wir heute Teil 2 unserer gebuchten Hop-on Hop-off Stadtrundfahrt - diesmal mit dem Bus. Für die gesamte “Runde” benötigt man etwa 2 1/2 Stunden. Natürlich kann man an interessanten Sehenswürdigkeiten aussteigen, um sich hier dann genauer umzusehen.

Tag 3 - Hop on Hop off Stadtrundfahrt-1
Hop On Hop Off BUS
Tag 3 - Hop on Hop off Stadtrundfahrt-3
Tag 3 - Hop on Hop off Stadtrundfahrt-2 Tag 3 - Hop on Hop off Stadtrundfahrt-8 Tag 3 - Hop on Hop off Stadtrundfahrt-11
Tag 3 - Hop on Hop off Stadtrundfahrt-13 Tag 3 - Hop on Hop off Stadtrundfahrt-20
Tag 3 - Hop on Hop off Stadtrundfahrt-14

Ein Ausflug in den Schärengarten sollte auf jedem Stockholmbesuch mit auf dem Programm stehen. Auf einer 3-stündigen Bootsfahrt  mit einem historischen Dampfer genießen wir die unberührte Natur des malerischen Stockholmer Schärengartens.

Tag 3 - Schärenfahrt-3 Tag 3 - Schärenfahrt-2 Tag 3 - Schärenfahrt-5
Tag 3 - Schärenfahrt-8 Tag 3 - Schärenfahrt-13 Tag 3 - Schärenfahrt-14
Tag 3 - Schärenfahrt-18
Tag 3 - Schärenfahrt-45
Tag 3 - Schärenfahrt-36
Tag 3 - Schärenfahrt-33 Tag 3 - Schärenfahrt-40 Tag 3 - Schärenfahrt-38

Nach der Schärenfahrt schlendern wir noch ein wenig durch die Altstadt und suchen uns hier wieder ein Restaurant für`s Abendessen.

Tag 3 - Spaziergang-5 Tag 3 -Spaziergang am Abend-1 Tag 3 - Spaziergang-6
Tag 3 -Abendessen-1 Tag 3 -Spaziergang am Abend-3 Tag 3 -Abendessen-2

27. April  -  letzte Eindrücke und Impressionen

Da unser Rückflug erst am späten Nachmittag geht, bleibt noch Zeit für einige Unternehmungen. Für den Vormittag haben wir uns heute einen Besuch des “Skansen-Museums” ausgesucht. Skansen war das erste Freilichtmuseum der Welt, es wurde 1891 gegründet. Man kann hier fünf Jahrhunderte Schweden durch-wandern und in den kulturgeschichtlichen Häusern und Bauernhöfen, in denen Menschen in zeittypischen Kleidern Arbeiten verrichten, den Flügelschlag der Geschichte spüren.

Tag 4 - Skansen Museum-11
Tag 4 - Skansen Museum
Tag 4 - Skansen Museum-2
Tag 4 - Skansen Museum-5
Tag 4 - Skansen Museum-3
Tag 4 - Skansen Museum-4
Tag 4 - Skansen Museum-17 Tag 4 - Skansen Museum-29
Tag 4 - Skansen Museum-6

SKANSEN  MUSEUM

Um die Mittagszeit findet im königlichen Schloß täglich die Wachablösung statt. Pünktlich schreitet die in dunkelblauer Uniform gekleidete Garde mit Gewehr im Arm klemmend, strammen Schritt und ernster Miene in den Innenhof des Schlosses. Das Ganze wird im Hintergrund mit Trommelmusik und Trompeteneinlage untermalt.

Tag 4 - Wachablösung-2 Tag 4 - Wachablösung-6 Tag 4 - Wachablösung-5

Am Nachmittag schlendern wir noch etwas durch die Stockholmer Altstadt bevor es dann mit dem Taxi zum Flughafen geht und wir wieder zurück nach Berlin fliegen.

Tag 4 -Impressionne-4 Tag 4 -Impressionne-5
Tag 4 -Impressionne-6
Tag 4 -Impressionne-7-1
Tag 4 -Impressionne-14
Tag 4 -Impressionne-22
Tag 4 -Impressionne-19
Tag 4 -Impressionne-25 Tag 4 -Impressionne-26 Tag 4 -Impressionne-8
Tag 4 - Panorama-1 Tag 4 - Panorama-2

Homepage Besucherz?hler