Städtetrip nach London 27.9. bis 30.09.2007

Nach 1996 unternehme ich nun schon zum zweiten Mal eine Städtereise in die Hauptstadt Großbritanniens nach London. Seit meinem letzten Besuch hat sich einiges verändert und viel Neues ist hinzu gekommen. Ein spannendes Wochenende steht uns bevor - hier nun ein paar Eindrücke von dieser Reise.

Mit Ryanair fliegen wir von Berlin Schönefeld in die britische Millionenmetropole. Der Flug , den wir schon früh gebucht hatten, war günstig für ca. 90 Euro pro Person. Nach Ankunft auf dem Flughafen Stansted gegen 10.30 Uhr fahren wir mit dem Schnellzug “Stansted Express” ins Zentrum bis zur Liverpool Street (Fahrtdauer etwa 45 Minuten)

Ryanair

Zu Fuss gehen wir zu unserem gebuchten Hotel “Express by Holiday Inn London City. Ein angenehmes Stadthotel , recht zentral gelegen und auch preisgünstig. In der Nähe gibt es einige Restaurants, die U-Bahn-Station “Old Street” liegt ganz in der Nähe und die Zimmer sind sauber und zweckmäßig eingerichtet.

Holiday_Inn_London_Express_City
Hotelzimmer1
Hotel_Lobby-2
Hotel_Lobby
Express by Holiday Inn London City
275 Old Street
London, EC1V 9LN
Tel. 0044 2073 004300

Nach einem kleinen Mittagessen in der Nähe unseres Hotels checken wir im Hotel ein, machen uns ein wenig frisch und starten dann zu unserem ersten Spaziergang in die City.

Westminster_und_London_Eye
House_of_Parlament
Big_Ben-2

WESTMINSTER UND LONDON EYE

HOUSE OF PARLAMENT

BIG  BEN

28.September

U-Bahn_The_Tube-3

Nach dem Frühstück fahren wir von der in der Nähe befindlichen U-Bahn-Station “Old-Street” zur Station “Marble Arch”, wo unsere heutige gebuchte deutschsprachige Stadtrundfahrt beginnt. Pünktlich um 09 Uhr geht`s dann los zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Londons.

 

Big_Ben-2
Skyline1
St_Pauls_Cathedrial

The Tube - London `s U-Bahn

House of Parlament und Big Ben - Mutter aller Parlamente darf natürlich bei einer Stadtrundfahrt nicht fehlen. Das Glanzstück spätviktorianischer Spätgotik mit seinen goldenen Türmchen, Fialen und Filigranwerk ist schon sehr beeindruckend. Der Glockenturm Big Ben ist ein Warzeichen Londons. Die berühmte 13 Tonnen schwere Glocke schlägt jede Stunde.

Westminster_und_London_Eye

Rechts: Westminster mit Golden Eye. Das 135 Meter hohe Riesenrad am Ufer der Themse wurde zum Millnium errichtet. Die Fahrt dauert 30 Minuten und bietet eine fantastische Sicht auf das Parlament.

Links: St. Paul`s Cathedral, die zweitgrößte Kathedrale Europas nach dem Petersdom. Die Kathedrale wir von einer 864 Tonnen schweren Laterne gekrönt und die Koppel darunter hat einen Durchmesser von 31 Meter

Schiefes_Ei

Das “Schiefe Ei” - seit 2002 Londons neues Rathaus. Das unter Berücksichtigung von Energieeinsparung errichtete Gebäude ist 45 Meter hoch und mit 7300 m² Glas verkleidet. Die ungewöhnlche Form reduziert anscheinend die Oberfläche um 25 Prozent gegenüber einem vergleichbaren Haus mit rechten Winkeln, was zu einer enormen Energieeinsparung führt.

Justizpalast-2
Buckingham_Palast
Tower_of_London

Buckingham Palast und Tower of London zählen wohl zu den beeindruckensten und am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten Londons. Wir werden später noch mal gesondert die beiden Gebäude besuchen.

Trafelger_Square
Soldat
Westminster_Abbey-3

TRAFERGER SQUARE

WESTMINSTER ABBEY

Tower_of_London-2_Kleine_Webansicht
Tower_Bridge_offen-2
Tower_Bridge-4

Unsere Stadtrundfahrt endet am Tower of London. Diesen und die dazugehörige Tower Bridge sehen wir uns nun etwas genauer an.

“Tower of London” - die Keimzelle des laten London ist ein faszinierender Komplex mit einer 900 Jahre alten Geschichte. So waren hier königliche Residenz, Gefängnis, Waffenlager, Münzprägestätte und Safe für die Kronjuwelen. 

Tower_Bridge_Maschinenraum-3

Die 1894 eröffnete viktorianische Hebebrücke mit ihren beiden neogotischen Türmen ist eines der Wahrzeichen Londons. Im Inneren der Türme kann man im Museum einiges über die Geschichte der Brücke erfahren. Wir haben das Glück beobachten zu können, wie sich die Hebeplattformen öffnen, um eines der Schiffe durchzulassen.

HMS_Belfast-2

Anschließend besichtigen wir das Kriegsschiff H.M.S Belfast. Der 1939 gebaute Kreuzer liegt gegenüber vom Tower und war im zweiten Weltkrieg an der Versenkung des deutschen Schlachtschiffes “Scharnhorst” beteiligt. Das Schiff war bis 1965 im Einsatz und ist heute ein Museum für Seeschlachten.

29. September

Westminster_Abbey-2

WESTMINSTER ABBEY

Heute steht die Besichtigung von Westminster Abbey auf unserem Programm. Sie ist die Krönungskirche der Royals und Grabkirche der High Society. Das gotische Kirchenschiff ist gefüllt mit über 600 Denkmälern, Gedenktafeln und Grabplatten. 3300 berühmte Briten liegen hier begraben, wie zum Beispiel Charles Dickens, Isaac Newton, Charles Darwin u.v.a.

Madame_Toussaud-11
Madame_Toussaud
Madame_Toussaud-16

Auch das weltberühmte “Madame Tussaud`s Wachsfigurenkabinett” sollte man bei einem Londonbesuch nicht verpassen ! Es lohnt sich auf jeden Fall, schon die Eintrittskarten vor Abreise aus Deutschland zu buchen, um so die langen Warteschlangen zu umgehen. 

Schiffsfahrt_nach_Greenwich-2
Schiffsfahrt_nach_Greenwich-6
Schiffsfahrt_nach_Greenwich-8
Schiffsfahrt_nach_Greenwich-9
Schiffsfahrt_nach_Greenwich-12
Schiffsfahrt_nach_Greenwich-10
Schiffsfahrt_nach_Greenwich-5
Schiffsfahrt_nach_Greenwich-4

Am Nachmittag unternehmen wir einen interessanten Ausflug mit dem Boot auf der Themse nach Greenwich

Greenwich-2
Greenwich-4
Greenwich-5

GREENWICH

Greenwich ist ein Stadteil im Südosten Londons. Bekannt gworden ist dieser Ort vor allem als Ausgangspunkt des Nullmeridians und der Greenwich Mean Time sowie als Zentrum der britischen Marine.Seit 1997 gehört Greenwich zum UNESCO Weltkulturerbe. Sehenswürdigkeiten sind vor allem das “Royal Greenwich Observatorium, der Greenwich Park und das nationale Marine- Museum. Aber auch das Vorortstädtchen mit den urigen Kneipen und den Geschäften hat seinen ganz besonderen Reiz. Übrigens ist auch die Bootsfahrt auf der Themse nach Greenwich ein Reisetipp. Ganz bequem kommt man an vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten Londons vorbei. Eine wirklich schöne Tour !

Pub

Allabendlich trifft man sich in einem der in London zahlreichen Pub`s.

Gastronomen in Deutschland müßten neidisch sein, ob der immer zahlreichen Gäste. Wer drin keinen Platz mehr findet, der trinkt eben an frischer Luft sein Bier.

30. September

Hyde_Park_Speakers_Corner
Buckingham_Palast

Nach dem Frühstück geht`s heute morgen erst mal zum Hyde Park. Der Park bildet mit weiteren königlichen Parks die grüne Lunge Londons und ist einer der größten innerstädtischen Parks weltweit.

“Speakers Corner” ist ein Versammlungsplatz am nordöstlichen Ende des Parks. Durch einen Parlamentsbeschluss aus dem Jahre 1872 kann hier jeder ohne Anmeldung einen Vortrag zu einem beliebigen Thema halten. Auch heute haben sich die ersten Redner schon eingefunden.

Buckingham_Palast_Wachabloesung-7
Buckingham_Palast_Wachabloesung

Anschliessend fahren wir noch mal zum Buckingham Palast, wo heute wieder die berühmte Wachablösung (Changing of the Guard) stattfindet. Eine Abteilung der königlichen Infanterie marschiert zu Marschmusik vom St. James Palace zum Buckingham Palace (von Mai bis Juli tgl. 11:30 Uhr und von August bis März jeden 2.Tag (ausser bei Regen) www.royal.gov.uk

Picknick_im_Green_Park

Am Green Park machen wir eine kleine Mittagspause. Die Vögel haben alle Hemmnisse abgelegt und machen Jagd nach meinem Essen.

Den Nachmittag nutzen wir noch mal für einen Bummel durch die Innenstadt und machen uns dann auf den weg zur U-Bahn Station “Liverpool Street” , von wo aus wir mit den Stansted Express zum Flughafen fahren und unseren Rückflug nach Deutschland antreten. Eine interessante und erlebnisreich Städtereise geht zu Ende.

Unterwegs_101
Unterwegs_11
Taxi-2
Unterwegs_7
Unterwegs_5
Unterwegs_9

Reiseinformationen Grossbritannien  PDF

weitere Infos zu London: 

Button_1
Flagge GB
Tower_of_London

www.berge-meer.de  

Tower_Bridge-Collage7

Homepage Besucherz?hler