Informationsreise nach Brasilien

24.11.  bis  05.12. 2008

Auf Einladung des Reiseveranstalters Meiers Weltreisen durfte ich 2008 an einer Informationsreise nach Brasilien teilnehmen. Diese Reise führte uns via Lissabon zu den Stränden des Feriengebietes Natal , dann weiter nach Salvador de Bahia und schliesslich als Höhepunkt in die Metropole Rio de Janeiro. Eine sehr schöne Reise, die wohl alle Reiseteilnehmer nicht mehr vergessen werden ! Hier nun die Höhepunkte und Erinnerungen an dieses Reiseerlebnis.

Lissabon Ankunft
Lissabon Flughafen

Flughafen Lissabon

Am 24.11.08 reisen wir individuell zum Flughafen Frankfurt/M. an, von wo aus es am 25.11. ziemlich früh (06:40 Uhr) nach Lissabon geht. Zu unserer Überraschung und Freude sind wir von der Fluggesellschaft TAP in der Business- Class gebucht. Nach unserer Ankunft in Lissabon werden wir schon von einem einheimischen Reiseführer erwartet.  Auf einer ausgiebigen Stadtrundfahrt lernen wir hier erst einmal diese schöne Stadt am Atlantik kennen. Es lohnt sich sicher noch einmal für ein paar Tage länger hierher zurück zu kommern.

Lissabon-1
Lissabon-4
Lissabon-9

weitere Infos zu Lissabon: 

Button_1
Lissabon-8
Lissabon-7
Lissabon-5

Am Nachmittag geht es wieder zurück zum Flughafen. Hier geht es dann zu unserem Zielort Natal in Brasilien. Noch am selben Abend um 19 Uhr Ortszeit kommen wir dort an, fahren anschliessend zum Hotel “Pestana Natal”, wo wir nach einem leckeren Abendessen ziehmlich geschafft ins Bett fallen. Am nächsten Tag kann dann unser Abenteuer Brasilien beginnen.

Hotel Pestana Natal-2
Hotel Pestana Natal

Hotel Pestana Natal

26. November            

Nach dem Frühstück besichtigen wir einige Hotels in der Ferienregion Natal. Wir sehen u.a. die Hotels Rifoles Praia, wo wir auch zu Mittag essen und das Hotel Serhs Grand Natal. Die Stadt Natal selbst hat etwa 770.000 Einwohner und liegt ca. 300 Km nördlich von Recife. Natal heißt wörtlich übersetzt Weihnachten - und genau an diesem Tag erfolgte im Jahr 1599 die Gründung der Stadt. Wegen der schönen Strände entwickelte sich hier eine aufstrebende Ferienregion - noch relativ überschaubar und noch nicht so überlaufen. Eben eine Alternative zu den Stränden von Recife und Salvador de Bahia. Beliebt in dieser Region sind Ausflüge mit einem Buggy zu den in der Nähe befindlichen Sanddünen.

Hotels Natal
Hotels Natal-2
Hotels Natal-3
Hotels Natal-6
Hotels Natal-4

Am Nachmittag probieren wir dieses Dünenerlebnis mit unseren Buggys auch selbst mal aus. Unsere geübten Fahrer rasen mit großem Tempo durch die zum Teil recht hohen Dünen. Schliesslich geht es vorbei an den Stränden wieder zurück nach Natal. Wer hier mal seinen Urlaub verbringt, sollte sich eine solche Tour auf jeden Fall mal gönnen.

Buggyfahrt-1
Buggyfahrt-3
Buggyfahrt-2
Buggyfahrt-5
Buggyfahrt-4
Abendessen Natal

Nachdem wir wieder zurück in unserem Hotel sind, bleibt noch ein wenig Zeit sich im Hotelpool zu erfrischen. Am Abend fahren wir dann zum Hotel Minary Praia, wo wir auch zum Abendessen eingeladen sind.

27. November  

Hotel Ponta do Mareiro
Hotel Ponta do Mareiro-2

Nach dem Frühstück fahren wir ein Stück in Richtung Süden. Hier besichtigen wir das schöne, direkt am Strand gelegene Hotel Ponta de Mareiro. Anschliessend geht es weiter bis ins etwa 90 Km von Natal entfernte Örtchen Pipa.

Hotel Ponta do Mareiro-3

In der Näher von Pipa machen wir es uns dann auf einem Boot gemütlich und fahren zu einem abgelegenen Strandabschnitt. Wir haben hier die Gelegenheit zu baden oder einfach nur in der Sonne zu relaxen. Mittags gibt es ein kleines Strandpicknick, um dann mit dem Boot wieder zurück nach Pipa zu fahren.  

Bootsausflug Pipa
Bootsausflug Pipa-2
Bootsausflug Pipa-3
Bootsausflug Pipa-5
Bootsausflug Pipa-4

BOOTSAUSFLUG  PIPA

Pipa gilt als Szenestrand, an welchem sich die Schönen und Reichen tummeln. Wir unternehmen einen kleinen Spaziergang durch dieses Örtchen und haben etwa 1 Stunde Zeit das hiesige Flair zu geniessen.

Pipa
Pipa-2

PIPA  

Auf unserer Rücktour nutzen wir die Möglichkeit uns ein paar Hotels näher anzusehen. Wir sind beeindruckt von der Qualität der Hotels, die oft mit viel Liebe zum Detail  eingerichtet sind und den Gästen ein Maximum an Urlaubsqualität zu bieten versuchen..

Hotel Ponta do Mareiro-4
Hotelbesichtigungen-2
Hotelbesichtigungen-3
Hotelbesichtigungen-4
Hotelbesichtigungen-5
Hotelbesichtigungen-6
Hotelbesichtigungen-7
Hotelbesichtigungen-8

28.  November 

Salvador Anflug

Heute heisst es sehr früh aufstehen. Schon um 06 Uhr geht unser Inlandsflug von Natal nach Salvador de Bahia. Nach knapp 2 Stunden Flugzeit erreichen wir dann unser nächstes Ziel Salvador de Bahia.

Salvador-1
Salvador-4

Anflug auf Salvador de Bahia

Salvador de Bahia hat heute ca. 2,5 Millionen Einwohner und war bis zum Jahr 1763 die Hauptstadt Brasiliens. Die Teilung der Stadt in Unter-und Oberstadt ruft bei uns Erinnerungen an den Beginn unserer Reise, an Lissabon, hervor.  Es gibt vergleichbare Aufzüge und Seilbahnen. In der Vergangenheit war Salvador vor allem wegen des hier florierenden Sklavenmarktes bekannt. Während einer Stadtrundfahrt sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Leuchtturm im Stadtteil Barra, den Pelourinho (ehemaliger Sklavenmarkt) und viele Kirchen. Bei Touristen sehr beliebt ist die Stadt auch wegen des Karnevals - der (noch vor Rio) größte Strassenkarneval der Welt. Er dauert 6 Tage und 6 Nächte !

Salvador-3
Salvador-9
Salvador-8
Salvador-6
Salvador-5

Wer sich die schöne Stadt etwas länger ansehen möchte, der ist im zentral und dennoch idyllisch gelegenen Stadthotel “Convento do Carno” gut aufgehoben. Nach einer kurzen Besichtigung dieses Hotels nehmen wir hier auch unser Mittagessen ein..

Convento do Carno-2
Convento do Carno

HOTEL CONVENTO DO CARNO

Nach dem Mittagessen setzen wir unsere Stadtbesichtigung fort und fahren anschliessend zu unserem Hotel ”Pestana Bahia”

Salvador-7
Salvador-2
Hotel Pestana Bahia
Hotel Pestana Bahia-3

HOTEL PESTANA BAHIA

Essen-Bahia

In einem gemütlichen Restaurant essen wir zu Abend und lassen den Tag gemütlich ausklingen.

29.  November  

Bahia-Dame
Hotel Pestana Bahia-Zimmer

Am Vormittag fahren wir mit dem Bus zur etwa 50 Km von Salvador entfernten “Costa do Sauipe”. Hier ist für uns das Clubhotel “Superclubs Breezes” reserviert. Wer seinen Urlaub etwas lebhafter mag (viel Animation) und auf das All - Inklusive - Konzept nicht verzichten will, der ist hier besonders gut aufgehoben. Schon am Eingang werden wir von einer Tanzgruppe empfangen. Bei einer anschliessenden Hotelbesichtigung lernen wir die Hotelanlage ein wenig besser kennen. Den Nachmittag geniessen wir dann am schönen Strand oder am Hotelpool.

Superclub Breezes-2
Superclub Breezes-1
Superclub Breezes-3
Superclub Breezes-4

SUPERCLUB  BREEZES

Am Abend fahren wir zum Hotel “Iberostar Praia do Forte”. Unterwegs halten wir und sehen uns die “Pousadas do Saupe” an, eine kleine hübsche Hotelanlage im Ort.

pousadas de saupe-2
pousadas de saupe

POUSADAS DO SAUIPE

Iberostar Praja do Forte
Iberostar Praja do Forte-2

Im Iberostar - Hotel essen wir dann nach der Besichtigung des Hotels auch lecker zu Abend und treten danach wieder die Rückreise zu unserem Superclub Breezes Hotel an.

IBEROTEL PRAIA DO FORTE

30.  November    

Erst mit dem Jeep und später mit dem Boot geht es heute zum “Sapiranga Reserve”. Ein 600 ha grosses Naturschutzgebiet, in welchem man die heimische Flora und Fauna bewundern kann. Höhepunkt für die mutigen unter uns ist eine Überquerung des Flusses an einem Seil hängend. Abenteuer pur !

Ausflug Sapiranga-4
Ausflug Sapiranga
Ausflug Sapiranga-2

SAPIRANGA  RESERVE

Ausflug Sapiranga-3
Ausflug Sapiranga-5

Zum Mittagessen fahren wir in das “Tivoli Eco Resort Praia do Forte” - das schönste Hotel (meiner Meinung nach), was wir auf unserer  Brasilientour gesehen haben. Das Hotel wurde ganz nach ökologischen Gesichtspunkten konzipiert und gebaut - und wird natürlich auch so geführt. Die Schönheit der Natur ist überall augenscheinlich - ein Resort zum Wohlfühlen eben.

Eco resort Praia do Forte-1
Eco resort Praia do Forte-2
Eco resort Praia do Forte-3
Eco resort Praia do Forte-4
Eco resort Praia do Forte-5
Eco resort Praia do Forte-6
Eco resort Praia do Forte-7
Eco resort Praia do Forte-8
Eco resort Praia do Forte-9

TIVOLI ECO RESORT PRAIA DO FORTE

Anschliessend fahren wir noch etwas weiter. Mehr als 12 Km erstreckt sich hier der weisse, von Kokospalmen, Riffen und Lagunen gesäumte Strand. Hier befindet sich das Tamar-Projekt, wo man sich um den Fortbestand der Meeresschildkröten kümmert. Wir besichtigen hier diese Schildkötenaufzuchtsstation.

Schildkroetenfarm-3
Schildkroetenfarm-2
Schildkroetenfarm-1
Schildkroetenfarm

TAMAR - PROJEKT

Nachdem wir in unser Hotel zurückgekehrt sind, nutzen wir die Freizeit für ein Bad im Hotelpool. Am Abend sind wir von der Hotelleitung zu einem gemeinsamen Galadinner eingeladen. Vielen Dank.

Galadinner Superclubs Breezes
Galadinner Superclubs Breezes-2
Galadinner Superclubs Breezes-3

01.  Dezember    

Anflug Rio
Flug nach rio

Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen und fliegen dann um 14:30 nach Rio de Janeiro, wo wir ca. 17 Uhr landen. Anschliessend fahren wir zu unserem Hotel “Rio Atlantica”.

Hotel Rio Atlantico

HOTEL RIO ATLANTICA

Anflug auf Rio de Janeiro

Kurz vor Sonnenuntergang geht es dann los zur “Casa das Canoa”. Das  ehemalige Wohnhaus vom wohl bedeutensten brasilianischen Architekten Oscar Niemeyer wird heute für gastronomische Bankette und Galadinners genutzt. Heute treffen hier die einzelnen Gruppen der Inforeise erstmals zusammen. Angesagt ist Dress - Code: ganz in Weiss.

Nach einem Cocktail im Freien gehts dann zum Dinner. Danach gibts eine kleine Sambashow und schliesslich sind alle eingeladen zu Tanz und Spass bis ca. 01 Uhr.

Fahrt zum Gala dinner
Gala -1
Gala-5
Gala-6
Gala-2
Gala-3
Gala-7
Gala-4
Gala-8

CASA  DAS  CANOAS

02.  Dezember  

Seminar

Zeit für eine Auswertung der bisher gemachten Eindrücke und Erfahrungen. Auf eine kleinen Reisemesse lernen wir die Vertreter der örtlichen Reiseanbieter kennen (Hoteliers, Fluggesellschaften, Tourismusbüros u.s.w,) , können Fragen stellen und Erfahrungen austauschen. In Seminaren sprechen wir dann mit den Vertretern des Veranstaltern Meiers Weltreisen über die Eindrücke dieser Reise und tauschen uns hierüber aus.

Seminar-2
Copacabana1
copacabana-2

Am Nachmittag haben wir die Gelegenheit am legendären Strand von Rio, der “Copacabana” ein erfrischendes Bad zu nehmen und dem Treiben an diesem Strandabschnitt zuzusehen.

COPACABANA

Am Abend geht es dann  zu einem der in Rio angesagtesten Restaurants, dem “Churrascaria Porcao “. Saftig gegrilltes Fleisch verschiedener Sorten wird hier direkt vom Spiess am Tisch serviert.  Erlebnisgastronomie pur !

Abendessen Rio-6
Abendessen Rio-5
Abendessen Rio-4

03. Dezember  

Abendessen Rio-3
Corcovado-6

Am heutigen Tag widmen wir uns ganz der Millionen- Metropole Rio de Janeiro. Auch bei meinem nun schon zweiten Besuch in dieser Stadt bin ich von ihrer Schönheit fasziniert.  Während einer ausgiebigen Stadtrundfahrt lernen wir die schönsten Ecken Rios ein wenig besser kennen.

RIO - Catedral Metropolitano
RIO - Catedral Metropolitano-2

So sehen wir beispielsweise das für die Fussball - WM 1950 errichtete Maracana Stadion ,welches 90.000 Fussballfans Platz bietet. Weiter geht es in die Altstadt mit den  beiden Zentren Centro und Lapa, wo sich auch die kegelförmige Kathedrale “Catedral Metropilitano” befindet. Der 80 Meter hohe Kegelstumpf soll an eine mexikanische Pyramide erinnern.

Bei einer Durchfahrt durch das Sambodromo bekommen wir einen Eindruck davon, wie alljährlich im Februar in der Karnevalszeit hier die grösste Show der Welt abgeht.  Neben den vielen historischen , teils schön restaurierten Gebäuden sehen wir aber auch die Favelas - an den Hängen befindliche Behausungen der armen Schichten Rios.

Strände
Strände-2

Bekannt ist Rio aber auch vor allem wegen seiner Strände. Copacabana und Ipanema sind die bekanntesten, aber längst nicht die einzigen. Rund zwei Drittel aller Hotelbetten konzentrieren sich am etwa 4 Kilometer langen Strandabschnitt der Copacabana.  Auch am Strand von Ipanema zeigen die Männer ihre Muskeln und die winzigen Tangas der Girls stellen mehr zur Schau, als sie verbergen.

Auf dem Zuckerhot

Noch am besten offenbart sich die Schönheit der Stadt von einem der beiden Aussichtspunkte und Wahrzeichen der Stadt - Zuckerhut und Corcovado. Von hier oben hat man atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik, die malerischen Buchten und Seen, den steilen Felsblöcken und des vom üppigen Regenwald eingerahmten Häusermeeres der pulsierenden Stadt.

Zuckerhut-3
Zuckerhut-2
Zuckerhut-1
Blick vom Zuckerhut

Seit 1912 kommt man mit einer Seilbahn auf den 396 Meter hohen Gipfel des Zuckerhuts. Die Fahrt (mit einmal Umsteigen) dauert etwa 10 Minuten und eröffnet einem traumhafte Ausblicke. Leider haben wir kein so gutes Wetter und die Sicht ist nicht so optimal - aber ein Erlebnis ist es allemal!

Ebenfalls ein Muss während einer Besichtigung Rio de Janeiros ist die Fahrt auf den Corcovado.  Auf dem 709 Meter hohen Gipfel des Berges steht die 38 Meter hohe auf Stahlbeton gefertigte Christus- Statue.  Nach etwa 5 jähriger Bauzeit wurde die Statue (Christos der Erlöser) 1931 eingeweiht und gilt heute als eines der Wahrzeichen Rios. Mit einer Zahnradbahn, die durch dichten Regenwald führt, geht es bergauf. Es funktioniert aber auch mit dem Auto oder Taxi, ist aber nicht so  spektakulär. Dafür ist aber von oben der Blick über die Bucht und auf die Stadt unvergesslich.

Corcovado-1
Corcovado-2
Corcovado-3
Corcovado-5
Corcovado-4

Zum Abschied unserer sehr schönen und interessanten Reise sind wir am Abend  im trendigen Restautrant “Rio Szenario” zu einem Farewell- Dinner eingeladen. Bei einem leckeren Essen mit Disco und Livemusik lassen wir den Abend in dem auf 3 Etagen errichteten Restaurant gemütlich ausklingen.

Farewell Dinner
Farewell Dinner-2
Farewell Dinner-3
Farewell Dinner-4

04.  Dezember   

Unser letzter Tag in Brasilien. Bis zu unserem Rückflug am Abend nutzen wir die Zeit dafür, uns noch einige Hotels an der Copacabana und am Ipanema - Strand anzusehen. Empfehlenswert für einen Kurzbesuch in Rio sind nach unserer einstimmigen Meinung beispielsweise die Hotels Rio Palace, das Sofitel Rio, das Marina Palace, das Cäsars Park Hotel, aber natürlich auch das  Rio Atlantico, in welchem wir für die Zeit unseres Aufenthaltes untergebracht waren.

Hotels Rio-1
Hotels Rio-2
Hotels Rio-3
Hotels Rio-5
Hotels Rio-4
Hotels Rio-8
Hotels Rio-6
Hotels Rio-7

Am Abend geht es dann  von Rio de Janeiro via Lissabon mit der TAP wieder zurück nach Deutschland, wo wir in den Morgenstunden des kommenden Tages ankommen. Vielen Dank dem Reiseveranstalter Meiers Weltreisen für die interessante und für uns Reiseverkäufer wohl auch informative Reise.

Rueckflug2
Rueckflug-2

TAP - AIR PORTUGAL

Wissenswertes und Informatives zu Brasilien (PDF):

RIO Seminarreise 2008
Brasiluien Seminarreise 2008

Informationen zu Rio

3. Fernweh Leaderboard  

Flagge Brasilien1
Flagge Brasilien2

Intresse geweckt ? - Gleich buchen !

Corcovado_6
Brasien-Zuckerhut

Homepage Besucherz?hler